AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Sicherheitsgarantie, Widerrufsrecht und Rücknahmegarantie

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Deshalb sichern wir Ihnen eine umfassende Garantie für Ihre Ware, für die Sicherheit Ihrer Zahlung und für Ihre persönlichen Daten zu. Wir wüschen, dass Sie mit unseren Produkten und Broschüren zufrieden sind und vereinbaren dazu folgende Bedingungen:

Bei uns gekaufte Ware können Sie innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden. Nach § 312d BGB wird Ihnen ein Widerrufsrecht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware eingeräumt. Gemäß § 357 BGB werden Ihnen unter folgenden 3 Bedingungen die Versandkosten der Rücksendung erstattet: 1. Die Rücksendung geschieht innerhalb des deutschen Inlands. 2. Sie haben die Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Eingang bei uns schriftlich oder per E-Mail widerrufen oder die Ware an uns zurückgeschickt. 3. Der Gesamtwert der Bestellung (Warenwert ohne Versand) liegt über 20 EUR. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Sendung. Diese Bedingungen gelten nicht für bereits benutzte und/ oder durch Gebrauchsspuren beschädigte Ware. Bei Rücksendung innerhalb dieser Frist behalten wir uns vor, den vollen Kaufpreis des Artikels zu berechnen, wenn die zurückgeschickte Ware Gebrauchsspuren aufweist. Die Versandkosten werden Ihnen ebenfalls erstattet, wenn die Ware nicht der bestellten entspricht,  die Ware beschädigt bei Ihnen angekommen ist oder Mängel aufweist.

2. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferungen durch den Hospiz-Verlag der IGSL-Hospiz e.V. (im folgenden Verlag genannt) erfolgen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Der Lieferung liegt eine Rechnung bei, deren Gesamtbetrag ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen an die in der Rechnung genannte Bankverbindung zu überweisen ist. Bei Zahlungsverzug ist die IGSL-Hospiz e.V. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Außerdem werden nach Erhalt einer Zahlungserinnerung weitere Mahnschreiben mit jeweils 10,00 EUR Bearbeitungsgebühren auf den Rechnungsbetrag angerechnet. Falls dem Verlag ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist er berechtigt, diesen geltend zu machen.

3. Eigentumsvorbehalt und Haftungsausschluss

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der IGSL-Hospiz e.V.  Die IGSL-Hospiz e.V. haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Gewinnausfall, Vermögensschäden, etc.), was auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen gilt. Die IGSL-Hospiz e.V.  kann Dritten gegenüber nicht haftbar gemacht werden. Es gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

4. Datenschutz bei Verlagsbestellungen

Bei Verlagsbestellungen stimmt der Besteller der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zwecke der Durchführung seiner Bestellung und für jeglichen Schriftverkehr zwischen ihm und dem Verlag ausdrücklich zu. Ihm ist zugesichert, dass seine Daten nicht ohne seine Einwilligung weitergegeben werden.

5. Inhalt des Onlineangebotes

Die IGSL-Hospiz e.V.  übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die IGSL-Hospiz e.V. , welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der IGSL-Hospiz e.V.  kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die IGSL-Hospiz e.V.  behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

6. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der IGSL-Hospiz e.V.  liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die IGSL-Hospiz e.V. von den Inhalten Kenntnis hat. Die IGSL-Hospiz e.V.  erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die IGSL-Hospiz e.V.  hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/ verknüpften Seiten. Deshalb distanziert die IGSL-Hospiz e.V.  sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Verlag eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

7. Teilnehmer an Seminaren des IGSL-Hospiz-Bildungswerks (HBW)

7.1 Zahlungsbedingungen/Teilnehmer

Die Teilnahmegebühr ist fällig nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

7.2 Stornierung/Umbuchung

Beim Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung erheben wir bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro. Bei einem späteren Rücktritt oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnehmergebühr zu entrichten. Die Stornierungsgebühren entstehen selbstverständlich nicht, wenn Sie eine Ersatzperson benennen.

Bei Veranstaltungsreihen, die nur als Einheit gebucht werden können, müssen wir bei einem vorzeitigen Ausscheiden -unabhängig vom Zeitpunkt des Ausscheidens- die Gebühr für die Gesamtmaßnahme berechnen. Die Benennung einer Ersatzperson für die restlichen Module ist hier nicht möglich.

Ist die Veranstaltung mit einer Hotelunterkunft verbunden, werden etwaige Stornokosten des Hotels den Teilnehmern anteilig berechnet.

7.3 Absage der Veranstaltung

Das HBW der IGSL-Hospiz e.V. bittet um Verständnis, dass wir uns die Absage einer Veranstaltung - z.B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl - vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die bereits gezahlten Gebühren oder stellen den Teilnehmern auf Wunsch eine Transfer-Gutschein aus, die ein Jahr Gültigkeit besitzt. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

7.4 Haftungsbeschränkung des Veranstalters

Das HBW der IGSL-Hospiz e.V. übernimmt keine Haftung für Schäden und Unfälle jeder Art sowie bei Verlust von persönlichem Eigentum. Wir möchten Sie daher bitten, in den Pausen keine Wertgegenstände oder wichtige Materialien im Tagungsraum zurückzulassen.

7.5 Änderung des Tagungsprogramms

In Ausnahmefällen notwendig werdende Änderungen des Tagungsprogramms, des Veranstaltungstermins, der Referenten oder des Veranstaltungsortes behalten wir uns in zumutbarem Umfang vor.

7.6 Teilnahmebescheinigung

Teilnahmebescheinigungen werden bei regelmäßiger Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos auf Wunsch ausgestellt. Für nachträglich angeforderte Teilnahmeerklärungen berechnen wir eine Gebühr von Euro 5,-

8. Datenschutz innerhalb des Internetangebots

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt von Seiten des Verlages keine Preisgabe dieser Daten, ohne dass eine Einwilligung der datenschutzberechtigten Personen vorliegt.

9. Warennamen und Copyrights

Website-Design, Texte, Grafiken, Layouts und PDF-Dateien der Website sowie aller Verlagsprodukte sind geschützt: Copyright © IGSL-Hospiz e.V.  ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier und der Einspeicherung in die elektronische Datenverarbeitung) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei der IGSL-Hospiz e.V. aufzugeben. Jegliche nicht autorisierte Verwendung ist untersagt. Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier und der Einspeicherung in die elektronische Datenverarbeitung) von Produkten der IGSL-Hospiz e.V.  (ganz oder in Teilen) ist ebenfalls untersagt.

10. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Bingen.